Sun. Sep 19th, 2021

DSGVO / GDPR

Deutsche Version / English version below:

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten des Verantwortlichen

1.1. Vielen Dank für Ihren Besuch unserer Webseite. Nachfolgend möchten wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website informieren. Personenbezogene Daten sind grundsätzlich alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

1.2. Verantwortlicher für die Verarbeitung von Daten auf unserer Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist:

An Comecon Media GmbH, Theodorstr. 180, 40472 Düsseldorf, Tel.: +49 175 2925775, E-Mail: j.weidemann@ieu-monitoring.com

1.3. Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL oder TSL) über HTTPS.

2. Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. “Server-Logfiles”). Folgende, für uns technisch erforderliche Daten werden dabei erhoben:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendeter Browser
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Erhaltung der Funktionsfähigkeit unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Wir behalten uns vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Wir nutzen das Ecwid-Shopystem als Plugin in unserem Portal. Dieses wird von Ecwid, Inc.(Ecwid. Inc., 144 West D Street, Suite 103, Encinitas, California 92024, USA) mit Sitz in den USA betrieben. Die Nutzer-Daten befinden sich nur auf unserem Server in Deutschland. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Ecwid erfahren Sie hier: www.ecwid.com/eu-privacy-policy

Wir nutzen den Stripe-Paymentdienst als eine von verschiedenen Möglichkeiten zur Abwicklung von Zahlungen. Der Dienst wird betrieben von Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA, betrieben wird. Mehr Informationen zu Stripe finden Sie hier https://stripe.com/en-de/privacy

Wir nutzen Leaky-Paywall als Zahlschranke für Abonnements auf unserem Portal. Der Dienst wird von Zeen101 LLC, 13 Morning Hollow Lane, Grantham, NH, 03753, USA, in Form eines Plugins betrieben, das auf unserem Server integriert ist.

3. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. 

Cookies sind Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Dafür ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird. Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet. In den o.g. Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Darüber hinaus verwendet unsere Website Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen (sog. Third Party Cookies). Nähere Informationen zu Umfang, Zweck, Rechtsgrundlage und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in den jeweiligen Abschnitten des jeweiligen Kapitels dieser Datenschutzerklärung.

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Einige der hier verwendeten Cookies werden nach Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Third Party Cookies), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

4. Kontaktaufnahme

Wenn Sie mit uns per Kontaktformular Kontakt aufnehmen, werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert. Die erhobenen Daten sind der jeweiligen Eingabemaske zu entnehmen. Bei der Kontaktaufnahme per E-Mail werden ausschließlich die dort von Ihnen eingegebenen Daten an uns übertragen.

Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation und Ihres Anliegens verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er der Speicherung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Besucher unserer Webseite haben die Möglichkeit, mit uns per Messenger (ein Dienst der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA) zu kommunizieren. Facebook Inc. mit Sitz in den USA ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Weitere Einzelheiten zum Umgang mit Daten durch Messenger entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Messenger: https://www.messenger.com/privacy

5. Integration des Trustbadge Trusted Shops

Wir haben das Trustbadge Trusted Shops auf dieser Website integriert, um unser Trusted Shops Trustmark anzuzeigen und den Kunden nach einer Bestellung die Trusted Shops-Produkte anzubieten.

Dies dient dem Schutz unserer berechtigten Interessen an der optimalen Vermarktung unseres Angebots nach Art. 6 (1) 1 lit. f) DSGVO, die im Prozess des Interessenausgleichs Vorrang haben. Das Trustbadge und die beworbenen Trust Badge Services werden von der Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Köln, Deutschland.

Bei jeder Verwendung des Trustbadge speichert der Webserver automatisch eine sogenannte Serverprotokolldatei, die z. Ihre IP-Adresse, das Datum und die Uhrzeit der Anfrage, das übertragene Datenvolumen und den anfragenden Anbieter (Zugriffsdaten) sowie die Dokumentation der Anfrage. Diese Zugriffsdaten werden nicht analysiert und spätestens sieben Tage nach dem Ende Ihres Website-Besuchs automatisch überschrieben.

Andere personenbezogene Daten werden nur dann an Trusted Shops übertragen, wenn Sie sich nach der Bestellung für die Verwendung von Trusted Shops-Produkten entscheiden oder sich bereits registriert haben. In diesem Fall gilt der zwischen Ihnen und Trusted Shops geschlossene Vertrag.

6. Cookies und Meldungen zu Zugriffszahlen (VG Wort)

Wir setzen „Session-Cookies“ der VG Wort, München, zur Messung von Zugriffen auf Texten ein, um die Kopierwahrscheinlichkeit zu erfassen. Session-Cookies sind kleine Informationseinheiten, die ein Anbieter im Arbeitsspeicher des Computers des Besuchers speichert. In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Session-Cookies können keine anderen Daten speichern. Diese Messungen werden von der Kantar Germany GmbH nach dem Skalierbaren Zentralen Messverfahren (SZM) durchgeführt. Sie helfen dabei, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zur Vergütung von gesetzlichen Ansprüchen von Autoren und Verlagen zu ermitteln. Wir erfassen keine personenbezogenen Daten über Cookies.

Viele unserer Seiten sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die wir die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melden. Wir ermöglichen damit, dass unsere Autoren an den Ausschüttungen der VG Wort partizipieren, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Eine Nutzung unserer Angebote ist auch ohne Cookies möglich. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald Cookies gesendet werden.

Datenschutzerklärung zur Nutzung des Skalierbaren Zentralen Messverfahrens

Unsere Website und unser mobiles Webangebot nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der Kantar Germany GmbH für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten.

Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet.

Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln.

Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung.

7. Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. 

Teilweise arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Hierfür müssen wir die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten weitergeben.

Sofern wir Transportunternehmen mit der Lieferung Ihrer Ware beauftragen, geben wir Ihre für die Lieferung der Ware erforderlichen Daten an das jeweilige Transportunternehmen weiter. Für die Abwicklung der Zahlungen geben wir Ihre Daten im Rahmen der Erforderlichkeit an das beauftragte Kreditinstitut weiter. Falls wir Zahlungsdienstleister einsetzen, werden Sie darüber ebenfalls nachfolgend informiert. Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir nutzen das Ecwid-Shopsystem. Dieses wird von Ecwid, Inc.(Ecwid. Inc., 144 West D Street, Suite 103, Encinitas, California 92024, USA) mit Sitz in den USA betrieben. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Ecwid erfahren Sie hier:
https://www.ecwid.com/eu-privacy-policy

8. Kommentarfunktion

Wenn Sie die Kommentarfunktion unserer Webseite nutzen, werden neben Ihrem Kommentarinhalt auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars sowie der von Ihnen gewählte Kommentatorenname gespeichert und auf der Website veröffentlicht. Außerdem wird Ihre IP-Adresse protokolliert und gespeichert. 

Rechtsgrundlagen für die Speicherung Ihrer Daten sind die Art. 6 Abs. 1 lit.b und f DSGVO. Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt aus Sicherheitsgründen und für den Fall, dass die betroffene Person durch einen abgegebenen Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder rechtswidrige Inhalte veröffentlicht. Ihre E-Mailadresse wird benötigt, um mit Ihnen in Kontakt zu treten, falls ein Dritter Ihren veröffentlichten Inhalt als rechtswidrig beanstanden sollte. Wir behalten uns vor, Kommentare zu löschen, wenn sie von Dritten als rechtswidrig beanstandet werden.

9. Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

9.1. Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt. Pflichtangabe ist lediglich Ihre Emailadresse. Falls Sie weitere freiwillige Eingaben tätigen, werden diese nur für die persönliche Ansprache verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Diese holen wir ein, indem Sie nach der Anmeldung zum Newsletter eine Bestätigungs-Email erhalten, in der sich ein Bestätigungslink befindet. Wenn Sie diesen Link anklicken, erteilen Sie zugleich die Einwilligung in den Newsletter-Erhalt.

Bei der Absendung der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung. Diese Speicherung dient dazu, einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse nachvollziehen zu können. 

Wir nutzen die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten ausschließlich zum Zwecke des Newsletter-Versands. 

Das Abonnement des Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht. 

9.2. Newsletter für Bestandskunden

Wenn Sie auf unserer Internetseite Waren oder Dienstleistungen erwerben und hierbei Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen, kann diese in der Folge durch uns für den Versand eines Newsletters verwendet werden. In einem solchen Fall wird über den Newsletter ausschließlich Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen versendet. 

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters infolge des Verkaufs von Waren oder Dienstleistungen ist § 7 Abs. 3 UWG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung.

Wenn Sie bereits der Nutzung Ihrer Emailadresse zum Zwecke der Direktwerbung widersprochen haben, werden Sie diesen Newsletter nicht erhalten. Sie haben aber auch später und jederzeit die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem hier genannten Zweck. Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird dann die Nutzung Ihrer Emailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

9.3. Newsletter-Versand via MailChimp

Wir versenden unseren Newsletter über  The Rocket Science Group, LLC d/b/a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/; nachfolgende “Mailchimp” genannt).

Wir geben Ihre während der Anmeldung zum Newsletter eingegebenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems an Mailchimp weiter.

MailChimp verwendet diese Daten um den Newsletter an Sie in unserem Auftrag zu versenden sowie zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Zu diesem Zweck sind in den Emails sog. Web-Beacons bzw. Trackings-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind, enthalten. Auf diese Weise kann nachvollzogen werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links daraus angeklickt wurden. MailChimp erstellt so automatisiert generelle, nicht personenbezogene Statistiken über das Reaktionsverhalten auf Newsletter. 

 Wir haben zudem ein berechtigtes Interesse an der statistischen Auswertung der Newsletter um unsere werbliche Kommunikation zu optimieren. Zu diesem Zweck werden durch die Web-Beacons gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f. DSGVO auch Daten des einzelnen Newsletter-Empfängers erfasst (z.B. Mailadresse, Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem) und verarbeitet. Anhand dieser Daten ist ein Rückschluss auf den individuellen Newsletter-Empfänger möglich. Diese Daten werden von Mailchimp zur automatisierten Erstellung einer Statistik verarbeitet, anhand derer erkennbar ist ob ein bestimmter Empfänger eine Newsletter-Nachricht geöffnet hat.

Für die Deaktivierung dieser Datenanalyse müssen Sie den Newsletter abbestellen.

Ebenso ist eine eigene Nutzung der Daten durch MailChimp gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO möglich, um seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes oder etwa zu Marktforschungszwecken zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger  der Newsletter kommen.
Eine eigene Nutzung Ihrer Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme oder eine Weitergabe an Dritte durch Mailchimp findet jedoch nicht statt.

In der Regel werden Ihre Daten an einen Server von MailChimp in den USA übertragen und dort gespeichert. Zum Schutz Ihrer Daten in den USA liegt mit MailChimp ein Datenverarbeitungsauftrag auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission vor. Dieser Datenverarbeitungsvertrag unter nachstehender Internetadresse eingesehen werden:
https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum//.

Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp sind hier einsehbar:
https://mailchimp.com/legal/privacy/

10. Datenverarbeitung zur Bestellabwicklung

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir für die Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Die von Ihnen angegebenen Daten verarbeiten wir zur Abwicklung Ihrer Bestellung. 

Teilweise arbeiten wir mit externen Dienstleistern zusammen, um Ihre Bestellung abzuwickeln. Hierfür müssen wir die dazu erforderlichen personenbezogen Daten weitergeben.

Sofern wir Transportunternehmen mit der Lieferung Ihrer Ware beauftragen, geben wir Ihre für die Lieferung der Ware erforderlichen Daten an das jeweilige Transportunternehmen weiter. Für die Abwicklung der Zahlungen geben wir Ihre Daten im Rahmen der Erforderlichkeit an das beauftragte Kreditinstitut weiter. Falls wir Zahlungsdienstleister einsetzen, werden Sie darüber ebenfalls nachfolgend informiert. 

Rechtsgrundlage für die Weitergabe Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

10.1 Verwendung von Zahlungsdienstleistern

– Paypal

Bei Auswahl der Zahlungsart PayPal, Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” oder “Ratenzahlung” via PayPal erfolgt die Zahlungsabwicklung über die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (nachfolgend “PayPal” genannt).

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO im Rahmen der Erforderlichkeit an PayPal weiter. PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte via PayPal, Lastschrift via PayPal oder – falls angeboten – “Kauf auf Rechnung” oder “Ratenzahlung” via PayPal die Durchführung einer Bonitätsauskunft vor. 

Hierfür werden Ihre Zahlungsdaten gegebenenfalls gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung Ihrer Zahlungsfähigkeit an Auskunfteien weitergegeben. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode.

Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte enthalten (sog. Score-Werte). Soweit Score-Werte in das Ergebnis der Bonitätsauskunft einfließen, haben diese ihre Grundlage in einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. In die Berechnung der Score-Werte fließen unter anderem, aber nicht ausschließlich, Anschriftendaten ein. 
Welche weiteren Daten von PayPal erhoben werden, ergibt sich aus der jeweiligen Datenschutzerklärung von PayPal. Diese findet sich unter: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit durch eine Nachricht an PayPal widersprechen. PayPal bleibt jedoch ggf. weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies zur vertragsgemäßen Zahlungsabwicklung erforderlich ist.

– Stripe

Wenn Sie eine Zahlungsmethode beim Zahlungsdienstleister Stripe auswählen, wird die Zahlung vom Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd., Block 4, Harcourt Center, Harcourt Road, Dublin 2, Irland, verarbeitet, dem wir die Informationen zur Verfügung stellen während des Bestellvorgangs zusammen mit den Informationen über die Weitergabe Ihrer Bestellung (Name, Adresse, Kontonummer, Bankleitzahl, möglicherweise Kreditkartennummer, Rechnungsbetrag, Währung und Transaktionsnummer) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nur zum Zwecke der Zahlungsabwicklung an den Zahlungsdienstleister Stripe Payments Europe Ltd. weitergegeben und nur soweit dies erforderlich ist. Weitere Informationen zum Datenschutz von Stripe finden Sie unter der URL https://stripe.com/de/terms

11. Verwendung von Sozialen Medien: Social Plugins

11.1. Facebook-Plugins als Shariff-Lösung

Auf unserer Website verwenden wir Social Plugins (“Plugins”) des sozialen Netzwerkes Facebook  (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (nachfolgend “Facebook” genannt).

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Schaltflächen der Plugins mit der sog- Shariff-Lösung nur unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Dadurch wird gewährleistet, dass beim Aufruf unserer Website mit einer Facebook-Schaltfläche erst eine Verbindung mit den Servern von Facebook hergestellt, wenn Sie die Schaltfläche anklicken und mit dem sich dann in einem neuem Browserfenster öffnenden Plugin interagieren. Eventuell müssen Sie sich auch gesondert einloggen.

Weitere Einzelheiten sind den Datenschutzhinweisen von Facebook zu entnehmen: 
http://www.facebook.com/policy.php

11.2.  LinkedIn-Plugin als Shariff-Lösung

Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins (“Plugins”) des Online-Dienstes LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA) (nachfolgend “LinkedIn” genannt).

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Schaltflächen der Plugins mit der sog. Shariff-Lösung nur unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Dadurch wird gewährleistet, dass beim Aufruf unserer Website mit einer LinkedIn-Schaltfläche erst eine Verbindung mit den Servern von LinkedIn hergestellt, wenn Sie die Schaltfläche anklicken und mit dem sich dann in einem neuem Browserfenster öffnenden Plugin interagieren. Eventuell müssen Sie sich auch gesondert einloggen.

LinkedIn ist für das US-europäische Datenschutzübereinkommen “Privacy Shield” zertifiziert, das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Einzelheiten sind den Datenschutzhinweisen von LinkedInzu entnehmen:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

11.3.  Twitter-Plugin als Shariff-Lösung

Wir verwenden auf unserer Webseite Social Plugins (“Plugins”) des Online-Dienstes Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, US) (nachfolgend “Twitter ” genannt) .

Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind die Schaltflächen der Plugins mit der sog. Shariff-Lösung nur unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Dadurch wird gewährleistet, dass beim Aufruf unserer Website mit einer Twitter-Schaltfläche erst eine Verbindung mit den Servern von Twitter hergestellt, wenn Sie die Schaltfläche anklicken und mit dem sich dann in einem neuem Browserfenster öffnenden Plugin interagieren. Eventuell müssen Sie sich auch gesondert einloggen.

Weitere Einzelheiten sind den Datenschutzhinweisen von Twitter zu entnehmen:
https://twitter.com/privacy

12. Online-Marketing

12.1 Google AdSense

Wir benutzen auf unserer Webseite Google AdSense, einen Webanzeigendienst der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google AdSense verwendet sog. “DoubleClick DART Cookies” (“Cookies”), Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Ihrer Benutzung der Website ermöglichen. Darüber hinaus werden auch sog. “Web-Beacons” (kleine unsichtbare Grafiken) benutzt, die z. B. den Besucherverkehr auf der Website aufzeichnen. Die durch das Cookie und/ oder Web-Beacon erzeugten Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google  übertragen und dort gespeichert, wobei auch eine Übertragung in die USA möglich ist.

Die so erhaltenen Informationen werden von Google verwendet, um eine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens im Hinblick auf die AdSense-Anzeigen durchzuführen. Die im Rahmen von Google AdSense von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die von Google erhobenen Informationen werden unter Umständen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist und/ oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, nämlich Ihre ausdrückliche EInwilligung. 

Sie können Cookies dauerhaft durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Bestimmte Funktionen dieser Website werden dann möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt nutzbar sein.

12.2. Einsatz von Google Ads Conversion-Tracking

Diese Website nutzt das Online-Werbeprogramm “Google Ads” und im Rahmen von Google Ads das Conversion-Tracking der Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”).

Hierbei wird mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten für unsere Angebote geworben. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Anzeige von Werbung, die für Sie interessant ist und in der Erreichung einer fairen Berechnung von Werbe-Kosten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO, nämlich Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Google Ads nutzt Cookies für Conversion-Tracking, die gesetzt werden, wenn Sie eine von Google geschaltete AdWords-Anzeige anklicken.

Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Jeder Google Ads-Kunde erhält ein anderes Cookie, daher können Cookies auch nicht über die Websites von Ads-Kunden nachverfolgt werden.

Die so erhaltenen Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Ads-Kunden über die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden, zu erstellen.

Sie können damit nicht persönlich identifiziert werden. 

Wenn Sie das Tracking verhindern möchten, können Sie das Cookie des Google Conversion-Trackings über ihren Internet-Browser unter Nutzereinstellungen deaktivieren.

Hier erhalten Sie Informationen über die Datenschutzbestimmungen von Google: http://www.google.de/policies/privacy/

Sie können die Conversion-Cookies dauerhaft durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers deaktivieren oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

In dem Fall können bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden.

13. Webanalysedienste

13.1. Google Universal Analytics

Wir nutzen für diese Webseite den Webanalysedienst Google Analytics (Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland). Google Analytics verwendet Cookies”. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die so erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der gekürzten IP-Adresse) werden an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert, wobei eine Übertragung in die USA möglich ist.

Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung “_anonymizeIp()”, die eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicherstellt und einen direkten Personenbezug ausschließt. Ihre IP-Adresse wird daher von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. In Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google, auch in die USA, übertragen und erst dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.

In unserem Auftrag nutzt Google diese Informationen, um Ihre Webseitennutzung auszuwerten, Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen und weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung Ihrer in diesem Rahmen erhobenen IP Adresse mit anderen Daten von Google statt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch die entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern. 
Sie können außerdem die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie folgende Browser-Plugin herunterladen und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ können Sie ein Out-Out-Cookie setzen.

Google Analytics deaktivieren

Dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur in diesem Browser und nur für diese Domain. Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut anklicken.

Diese Website verwendet Google Analytics außerdem für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Sie können in Ihrem Kundenkonto unter “Meine Daten”, “persönliche Daten” die geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung deaktivieren.

Datenschutzerklärung von Google:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

14. Retargeting / Remarketing / Empfehlungswerbung

14.1. Facebook Custom Audience über das Pixel-Verfahren

Auf dieser Website verwenden wir den “Facebook-Pixel” der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (“Facebook”).Liegt eine ausdrücklichen Einwilligung vor, kann hierdurch das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen oder angeklickt haben. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, wir können also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie (https://www.facebook.com/about/privacy/) verwenden kann.

 Sie können Facebook und dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Zu diesen Zwecken kann ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge erfolgen ausschließlich bei Erteilung der ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Eine Einwilligung in den Einsatz des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern, die älter als 13 Jahre alt sind, erklärt werden. Falls Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu fragen. Sie können die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Browsereinstellung deaktivieren. Dies kann aber dazu führen, dass einige Funktionen auf unseren Internetseiten nicht mehr vollständig genutzt werden können. Sie können der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter wie z.B. Facebook auch auf folgender Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/

14.2. Google AdWords Remarketing

Unsere Website nutzt die Funktionen von Google Ads (früher “Google AdWords) Remarketing, hiermit werben wir für diese Website in den Google-Suchergebnissen, sowie auf Dritt-Websites. Anbieter ist die Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (nachfolgend “Google” genannt). Zu diesem Zweck setzt Google ein Cookie im Browser Ihres Endgeräts, welches automatisch mittels einer pseudonymen Cookie-ID und auf Grundlage der von Ihnen besuchten Seiten eine interessensbasierte Werbung ermöglicht und in der Regel nach 30 Tagen die Gültigkeit verliert. Die Verarbeitung erfolgt auf Basis unseres berechtigten Interesses an der optimalen Vermarktung unserer Website und der Ausschöpfung des finanziellen Potentials unserer Webseite. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO nämlich Ihre ausdrückliche Einwilligung.

Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, sofern Sie gegenüber Google zugestimmt haben, dass Ihr Internet– und App-Browserverlauf von Google mit ihrem Google-Konto verknüpft wird und Informationen aus ihrem Google-Konto zum Personalisieren von Anzeigen verwendet werden, die sie im Web betrachten. Sind sie in diesem Fall während des Seitenbesuchs unserer Webseite bei Google eingeloggt, verwendet Google Ihre Daten zusammen mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten von Google vorübergehend mit Google Analytics-Daten verknüpft, um Zielgruppen zu bilden.

Sie können die Setzung von Cookies für Anzeigenvorgaben dauerhaft deaktivieren, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Alternativ können Sie sich bei der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info über das Setzen von Cookies informieren und Einstellungen hierzu vornehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Datenschutzbestimmungen bezüglich Werbung und Google:
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

15. Tools und Sonstiges

Google reCAPTCHA

Wir verwenden die reCAPTCHA Funktion von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aufgrund unseres berechtigten Interesses an der Vermeidung von Missbrauch und Spam.

reCAPTCHA ist eine Funktion, die sicher stellen soll, dass eine Eingabe von einer natürlichen Person gemacht wird.  
Der Dienst versendet Ihre IP-Adresse und ggf. weitere von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigten Daten an Google.

Bei der Nutzung des Google reCAPTCHA kann es auch zu einer Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die Server der Google LLC. in den USA kommen.

Einzelheiten zu Google reCAPTCHA und die Datenschutzerklärung von Google können Sie einsehen unter:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

16.  Rechte des Betroffenen

16.1. Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfassende Betroffenenrechte (Auskunfts- und Interventionsrechte), über die wir Sie nachstehend informieren:

– Auskunftsrecht gemäß Art. 15 DSGVO:
Sie können von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von dem Verantwortlichen verarbeitet werden.  Darüber hinaus haben Sie ein Recht auf Auskunft über Zweck, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger, die geplante Dauer der Speicherung und über das Bestehen von weiteren Rechten wie Berichtigung der Daten oder das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen;

– Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO:
Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten und/oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten; die Berichtigung oder Vervollständigung hat unverzüglich zu erfolgen.

– Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO:
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen;
Wurde die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten eingeschränkt, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden. Wurde die Einschränkung der Verarbeitung eingeschränkt, werden Sie von dem Verantwortlichen unterrichtet bevor die Einschränkung aufgehoben wird.

– Recht auf Löschung gemäß Art. 17 DSGVO:
Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten wenn die Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO erfüllt sind. Dieses Recht auf Löschung besteht allerdings insbesondere – nicht abschließend – dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

– Recht auf Unterrichtung gemäß Art. 19 DSGVO:
Sofern Sie Ihr Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung ausgeübt haben, ist der Verantwortliche verpflichtet, allen Empfängern, denen Ihre personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, wenn dies nicht unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Ihnen steht auch das Recht zu, über diese Empfänger informiert zu werden.

– Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO:
Sie haben das Recht, Ihre uns mitgeteilten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch möglich ist;

– Recht auf Widerruf gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO:
Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.
Sie haben ferner das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

– Recht auf Beschwerde gemäß Art. 77 DSGVO:
Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

16.2. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen, wenn wir aufgrund unseres überwiegenden berechtigten Interesses nach einer Interessenabwägung Ihre Daten verarbeiten.
Sofern Sie von diesem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, werden wir die Verarbeitung Ihre Daten beenden, wenn nicht nachweisbar überwiegende zwingende schutzwürdige Gründe der Beendigung entgegenstehen oder wenn die weitere Verarbeitung der Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

17. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten hängt jeweils von gesetzlichen Aufbewahrungsfristen ab. Nach deren Ablauf löschen wir die Daten routinemäßig, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und/oder für uns kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht.

 


Data protection

1. Information about the collection of personal data and contact details of the person responsible

1.1. Thank you for visiting our website. In the following we would like to inform you about the handling of your personal data when using our website. Personal data are basically all data with which you can be personally identified.

1.2. The person responsible for the processing of data on our website within the meaning of the General Data Protection Regulation (GDPR) is:

To Comecon Media GmbH, Theodorstr. 180, 40472 Düsseldorf, phone: +49 175 2925775, email: j.weidemann@ieu-monitoring.com

1.3. To protect the security of your data during transmission, we use state-of-the-art encryption methods (e.g. SSL or TSL) via HTTPS.

2. Data collection when you visit our website

Each time you visit our website, our system automatically records data and information that your browser transmits to our server (so-called “server log files”). The following data, which are technically necessary for us, are collected:

Our visited website
Date and time at the time of access
Amount of data sent in bytes
Source/reference from which you came to the page
Operating system used
Browser used
IP address used (if applicable: in anonymous form)

The legal basis for processing is Article 6 (1) (f) GDPR due to our legitimate interest in improving the stability and maintaining the functionality of our website. The data will not be passed on or used in any other way. The temporary storage of the IP address by the system is necessary to enable the website to be delivered to the user’s computer. To do this, the user’s IP address must be saved for the duration of the session.

We reserve the right to check the server log files retrospectively if there are concrete indications of illegal use. The data will be deleted as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected. In the case of the collection of data for the provision of the website, this is the case when the respective session has ended.

If the data is stored in log files, this is the case after seven days at the latest. Storage beyond this is possible. In this case, the IP addresses of the users are deleted or alienated so that it is no longer possible to assign the accessing client. The collection of the data for the provision of the website and the storage of the data in log files is essential for the operation of the website. There is consequently no possibility of objection on the part of the user.

We use the Ecwid shop system as a plugin in our portal. This is operated by Ecwid, Inc. (Ecwid. Inc., 144 West D Street, Suite 103, Encinitas, California 92024, USA) based in the USA. The user data is only on our server in Germany. You can find more information on data protection at Ecwid here: www.ecwid.com/eu-privacy-policy

We use the Stripe payment service as one of several options for processing payments. The service is operated by Stripe, Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA. You can find more information about Stripe here https://stripe.com/en-de/privacy.

We use “Leaky Paywall” as a payment barrier for subscriptions on our portal. The service is operated by Zeen101 LLC, 13 Morning Hollow Lane, Grantham, NH, 03753, USA, in the form of a plug-in that is integrated on our server.

3. Cookies

Our website uses cookies.

Cookies are text files that are stored on the user’s device. When a user calls up a website, a cookie can be stored on the user’s operating system. Some functions of our website cannot be offered without the use of cookies. For this it is necessary that the browser is recognized even after changing pages. The user data collected by technically necessary cookies are not used to create user profiles. In the above-mentioned purposes, our legitimate interest lies in the processing of personal data according to Art. 6 Para. 1 lit.f) GDPR.

In addition, our website uses cookies that enable an analysis of users’ surfing behavior (so-called third party cookies). You can find more information on the scope, purpose, legal basis and possibilities of objection in the respective sections of the respective chapter of this data protection declaration.

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac
Opera: https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies

Some of the cookies used here are deleted after you close your browser (so-called session cookies). Other cookies remain on your device and enable us or our partner companies (third party cookies) to recognize your browser the next time you visit (persistent cookies). If cookies are set, they collect and process certain user information such as browser and location data as well as IP address values ​​on an individual basis. Persistent cookies are automatically deleted after a specified period, which can vary depending on the cookie.

4. Establishing contact

If you contact us using the contact form, the data entered in the input mask will be transmitted to us and saved. The data collected can be found in the respective input mask. When you contact us by email, only the data you have entered there will be transmitted to us.

The data will only be used to process the conversation and your request. If the user has given his / her consent, the legal basis for processing the data is Art. 6 Paragraph 1 lit. The legal basis for the processing of the data that is transmitted in the course of sending an email is Article 6 (1) (f) GDPR. If the aim of the email contact is to conclude a contract, the additional legal basis for processing is Art. 6 Para. 1 lit. b) GDPR. The data will be deleted as soon as they are no longer required to achieve the purpose for which they were collected and provided that there are no statutory retention requirements. For the personal data from the input mask of the contact form and those that were sent by email, this is the case when the respective conversation with the user has ended. The conversation is ended when it can be inferred from the circumstances that the matter in question has been finally clarified. The user has the option to revoke his consent to the processing of personal data at any time. If the user contacts us by email, he can object to the storage of his personal data at any time. In such a case, the conversation cannot be continued.

Visitors to our website have the opportunity to communicate with us via Messenger (a service provided by Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA). Facebook Inc., based in the USA, is certified for the US-European data protection agreement “Privacy Shield”, which guarantees compliance with the data protection level applicable in the EU. For further details on the handling of data by Messenger, please refer to the data protection information of Messenger: https://www.messenger.com/privacy

5. Integration of the Trusted Shops Trustbadge

We have integrated the Trusted Shops Trustbadge on this website in order to display our Trusted Shops Trustmark and offer the Trusted Shops products to customers after placing an order.

This serves the protection of our legitimate interests in the optimal marketing of our offer according to Art. 6 (1) 1 lit. f) GDPR that are overriding in the process of balancing of interests. The Trustbadge and the advertised trust badge services are offered by Trusted Shops GmbH, Subbelrather Str. 15C, 50823 Cologne, Germany.

With every use of the Trustbadge, the web server automatically saves a so-called server log file which contains e.g. your IP address, the date and time of the request, the volume of data transferred, and the requesting provider (access data), and documents the request. Those access data are not analysed and are automatically overwritten no later than seven days after the end of your website visit.

Other personal data are transferred to Trusted Shops only if you decide to use or have already registered to use Trusted Shops products after placing an order. In such a case, the contract concluded between you and Trusted Shops applies.

6. Cookies and reports on access numbers (VG Wort)

We use “session cookies” from VG Wort, Munich, to measure access to texts in order to record the likelihood of copying. Session cookies are small pieces of information that a provider stores in the visitor’s computer memory. A randomly generated unique identification number, a so-called session ID, is stored in a session cookie. A cookie also contains information about its origin and the storage period. Session cookies cannot save any other data. These measurements are carried out by Kantar Germany GmbH according to the scalable central measuring method (SZM). They help to determine the probability of individual texts being copied in order to remunerate the legal claims of authors and publishers. We do not collect any personal data via cookies.

Many of our pages are provided with JavaScript calls, through which we report the access to the Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort). We enable our authors to participate in the distributions of VG Wort, which ensure the statutory remuneration for the use of copyrighted works in accordance with § 53 UrhG.

Use of our offers is also possible without cookies. Most browsers are set so that they automatically accept cookies. However, you can deactivate the storage of cookies or set your browser so that it notifies you as soon as cookies are sent.

Data protection declaration for the use of the scalable central measurement method

Our website and our mobile website use the “Scalable Central Measurement Method” (SZM) from Kantar Germany GmbH to determine statistical parameters to determine the probability of texts being copied.

Anonymous measured values ​​are collected in the process. For the recognition of computer systems, the access number measurement alternatively uses a session cookie or a signature that is created from various automatically transmitted information from your browser. IP addresses are only processed in anonymised form.

The procedure was developed taking data protection into account. The sole aim of the procedure is to determine the probability of individual texts being copied.

At no time individual users are identified. Your identity is always protected. You will not receive any advertising through the system.

7. Data processing when opening a customer account and for contract processing

If you would like to order in our webshop, it is necessary for the conclusion of the contract that you provide your personal data, which we need to process your order. We process the data you provide to process your order.

Sometimes we work with external service providers to process your order. For this we have to pass on the personal data required for this.

If we commission transport companies with the delivery of your goods, we will pass on your data required for the delivery of the goods to the respective transport company. For the processing of the payments, we pass on your data to the commissioned credit institution as necessary. If we use payment service providers, you will also be informed about this below. The legal basis for forwarding your data is Article 6 (1) lit. b GDPR.

We use the Ecwid shop system. This is operated by Ecwid, Inc. (Ecwid. Inc., 144 West D Street, Suite 103, Encinitas, California 92024, USA) based in the USA. You can find more information about data protection at Ecwid here:
https://www.ecwid.com/eu-privacy-policy

8. Comment function

If you use the comment function on our website, in addition to your comment content, information about the time the comment was created and the commentator name you have chosen will be saved and published on the website. In addition, your IP address is logged and saved.

The legal basis for storing your data is Article 6 Paragraph 1 lit.b and f GDPR. The IP address is stored for security reasons and in the event that the person concerned violates the rights of third parties by submitting a comment or publishes illegal content. Your e-mail address is required to contact you if a third party should object to your published content as unlawful. We reserve the right to delete comments if third parties complain that they are unlawful.

9. Use of your data for direct mail

9.1. Newsletter

You can subscribe to a free newsletter on our website. When registering for the newsletter, the data from the input mask is transmitted to us. The only mandatory information is your email address. If you make further voluntary entries, these will only be used to address you personally.

The legal basis for processing your data after registering for the newsletter is Article 6 (1) (a) GDPR if the user has given his / her consent. We collect this by sending you a confirmation email after registering for the newsletter, which contains a confirmation link. If you click on this link, you are also giving your consent to receive the newsletter.

When you send your registration for the newsletter, we save your IP address and the date and time of registration. This storage serves to be able to trace a possible misuse of your e-mail address.

We use the data collected by us when registering for the newsletter exclusively for the purpose of sending the newsletter.

You can cancel your subscription to the newsletter at any time. There is a corresponding link in every newsletter for this purpose. This also enables you to withdraw your consent to the storage of the personal data collected during the registration process.

9.2. Newsletter for existing customers

If you purchase goods or services on our website and enter your email address, we can use it to send you a newsletter. In such a case, only direct advertising for our own similar goods or services will be sent via the newsletter.

The legal basis for sending the newsletter as a result of the sale of goods or services is Section 7 (3) UWG and Article 6 (1) (f) GDPR. The data processing takes place solely on the basis of our legitimate interest in personalized direct mail.

If you have already objected to the use of your email address for direct marketing purposes, you will not receive this newsletter. However, you also have the option of objecting to the use of your e-mail address for the purpose mentioned here later and at any time. Advertising purpose at any time with effect for the future by a message to the person named at the beginning. After receipt of your objection, the use of your email address for advertising purposes will be stopped immediately.

9.3. Sending newsletters via MailChimp

We send our newsletter via The Rocket Science Group, LLC d / b / a MailChimp, 675 Ponce de Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA (http://www.mailchimp.com/; hereinafter “Mailchimp” called).

We pass on the data you entered during registration for the newsletter to Mailchimp in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR to safeguard our legitimate interest in the use of an effective, secure and user-friendly newsletter system.

MailChimp uses this data to send the newsletter to you on our behalf and for statistical analysis of the newsletter on our behalf. For this purpose, the emails contain so-called web beacons or tracking pixels, which represent single-pixel image files that are stored on our website. In this way it can be traced whether a newsletter message has been opened and which links from it have been clicked. MailChimp automatically creates general, non-personal statistics on the response behavior to newsletters.

We also have a legitimate interest in the statistical evaluation of the newsletter in order to optimize our advertising communication. For this purpose, data of the individual newsletter recipient (e.g. email address, time of access, IP address, browser type and operating system) are also recorded and processed by the web beacons in accordance with Art. 6 Para. 1 lit f. Based on this data, it is possible to draw conclusions about the individual newsletter recipient. This data is processed by Mailchimp for the automated generation of statistics, which can be used to identify whether a specific recipient has opened a newsletter message.

To deactivate this data analysis, you must unsubscribe from the newsletter.

MailChimp can also use the data on its own in accordance with Art. 6 (1) (f) GDPR in order to determine its own legitimate interest in the needs-based design and optimization of the service or, for example, for market research purposes, to determine from which countries the recipients of the newsletter come.
However, Mailchimp does not use your data for the purpose of establishing contact or forwarding it to third parties.

As a rule, your data will be transferred to a MailChimp server in the USA and saved there. To protect your data in the USA, there is a data processing order with MailChimp on the basis of the standard contractual clauses of the European Commission. This data processing contract can be viewed at the following Internet address:
https://mailchimp.com/legal/data-processing-addendum//.

MailChimp’s privacy policy can be viewed here:
https://mailchimp.com/legal/privacy/

10. Data processing for order processing

If you would like to order in our webshop, it is necessary for the conclusion of the contract that you provide your personal data, which we need to process your order. We process the data you provide to process your order.

Sometimes we work with external service providers to process your order. For this we have to pass on the personal data required for this.

If we commission transport companies with the delivery of your goods, we will pass on your data required for the delivery of the goods to the respective transport company. For the processing of the payments, we pass on your data to the commissioned credit institution as necessary. If we use payment service providers, you will also be informed about this below.

The legal basis for forwarding your data is Article 6 (1) lit. b GDPR.

10.1 Use of payment service providers

– Paypal

If you choose the payment method PayPal, credit card via PayPal, direct debit via PayPal or – if offered – “purchase on account” or “installment payment” via PayPal, the payment is processed by PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (hereinafter referred to as “PayPal”).

We pass on your personal data to PayPal in accordance with Art. 6 Paragraph 1 lit. PayPal reserves the right to carry out a credit check for the payment methods credit card via PayPal, direct debit via PayPal or – if offered – “purchase on account” or “payment in installments” via PayPal.

For this purpose, your payment data may be passed on to credit agencies in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR due to PayPal’s legitimate interest in determining your solvency. PayPal uses the result of the credit check with regard to the statistical probability of default for the purpose of deciding whether to provide the respective payment method.

The credit report can contain probability values ​​(so-called score values). As far as score values ​​are included in the result of the credit report, they are based on a scientifically recognized mathematical-statistical procedure. The calculation of the score values ​​includes, but is not limited to, address data.
Which other data are collected by PayPal can be found in the respective data protection declaration from PayPal. This can be found at: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

You can object to this processing of your data at any time by sending a message to PayPal. However, PayPal may still be entitled to process your personal data if this is necessary for contractual payment processing.

– Stripe

If you choose a payment method with the payment service provider Stripe, the payment will be processed by the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd., Block 4, Harcourt Center, Harcourt Road, Dublin 2, Ireland, to whom we provide the information during the ordering process together with the information about the transfer of your order (name, address, account number, bank code, possibly credit card number, invoice amount, currency and transaction number) in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. b GDPR. Your data will only be sent to the payment service provider Stripe Payments Europe Ltd. for the purpose of payment processing. passed on and only insofar as this is necessary. Further information on Stripe’s data protection can be found at the URL https://stripe.com/de/terms

11. Use of social media: social plugins

11.1. Facebook plugins as a Shariff solution

On our website we use social plugins (“plugins”) from the social network Facebook (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (hereinafter referred to as “Facebook”).

In order to increase the protection of your data when you visit our website, the buttons of the plugins with the so-called Shariff solution are only integrated into the page using an HTML link. This ensures that when you visit our website with a Facebook button, a connection to the Facebook servers is only established when you click the button and interact with the plug-in that then opens in a new browser window. You may also have to log in separately.

Further details can be found in Facebook’s data protection information:
http://www.facebook.com/policy.php

11.2. LinkedIn plug-in as a Shariff solution

We use social plugins (“plugins”) from the online service LinkedIn (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA) (hereinafter referred to as “LinkedIn”) on our website.

In order to increase the protection of your data when you visit our website, the buttons of the plugins with the so-called Shariff solution are only integrated into the page using an HTML link. This ensures that when you visit our website with a LinkedIn button, a connection to the LinkedIn servers is only established when you click the button and interact with the plug-in that then opens in a new browser window. You may also have to log in separately.

LinkedIn is certified for the US-European data protection agreement “Privacy Shield”, which guarantees compliance with the data protection level applicable in the EU.

Further details can be found in LinkedIn’s data protection information:
https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

11.3. Twitter plug-in as a Shariff solution

We use social plugins (“plugins”) from the online service Twitter (Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, US) (hereinafter referred to as “Twitter”) on our website.

In order to increase the protection of your data when you visit our website, the buttons of the plugins with the so-called Shariff solution are only integrated into the page using an HTML link. This ensures that when you visit our website with a Twitter button, a connection to the Twitter servers is only established when you click the button and interact with the plug-in that then opens in a new browser window. You may also have to log in separately.

Further details can be found in Twitter’s data protection information:
https://twitter.com/privacy

12. Online Marketing

12.1 Google AdSense

We use Google AdSense, a web advertising service provided by Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (“Google”) on our website. Google AdSense uses so-called “DoubleClick DART Cookies” (“Cookies”), text files that are stored on your computer and that enable your use of the website to be analyzed. In addition, so-called “web beacons” (small invisible graphics) are used. B. record visitor traffic on the website. The information generated by the cookie and/or web beacon (including your IP address) about your use of this website is usually transferred to a Google server and stored there, although the transfer to the USA is also possible.

The information obtained in this way is used by Google to evaluate your usage behavior with regard to the AdSense ads. The IP address transmitted by your browser as part of Google AdSense will not be merged with other Google data. The information collected by Google may be transferred to third parties if this is required by law and/or if third parties process this data on behalf of Google.

The legal basis is Article 6 (1) (a) GDPR, namely your express consent.

You can permanently deactivate cookies by setting your browser accordingly or download and install the browser plug-in available under the following link:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

Certain functions of this website may then not be usable or only to a limited extent.

12.2. Use of Google Ads conversion tracking

This website uses the online advertising program “Google Ads” and, as part of Google Ads, the conversion tracking of Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (“Google”).

Our offers are advertised on external websites with the help of advertising materials (so-called Google Adwords). Our legitimate interest lies in the display of advertising that is of interest to you and in achieving a fair calculation of advertising costs. The legal basis is Article 6 (1) (a) GDPR, namely your express consent.

Google Ads uses cookies for conversion tracking, which are set when you click on an AdWords ad placed by Google.

These cookies usually lose their validity after 30 days and are not used for personal identification. Every Google Ads customer receives a different cookie, so cookies cannot be tracked via the websites of Ads customers.

The information obtained in this way is used to generate conversion statistics for Ads customers about the total number of users who clicked on their ad and were redirected to a page with a conversion tracking tag.

You cannot be personally identified with it.

If you want to prevent tracking, you can deactivate the Google conversion tracking cookie via your internet browser under user settings.

You can find information about Google’s data protection provisions here: http://www.google.de/policies/privacy/

You can permanently deactivate the conversion cookies by setting your browser accordingly or download and install the browser plug-in available under the following link:
http://www.google.com/settings/ads/plugin?hl=de

In this case, certain functions of this website may not be able to be used or only to a limited extent.

13. Web analytics services

13.1. Google Universal Analytics

We use the web analysis service Google Analytics (Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland) for this website. Google Analytics uses cookies “. These are text files that are stored on your computer and that enable your use of the website to be analyzed. The information generated in this way about your use of this website (including the shortened IP address) is sent to a server by Transferred to Google and stored there, with a transfer to the USA possible.

We use Google Analytics with the extension “_anonymizeIp ()”, which ensures anonymization of the IP address by shortening it and excludes direct personal reference. Your IP address will therefore be shortened by Google within member states of the European Union or in other contracting states of the Agreement on the European Economic Area. In exceptional cases, the full IP address is sent to a Google server, including in the USA, and is only shortened there. In these exceptional cases, this processing takes place in accordance with Art. 6 Para. 1 lit. f GDPR. Our legitimate interest lies in the statistical analysis of user behavior for optimization and marketing purposes.

On our behalf, Google uses this information to evaluate your website usage, to create reports on website activity and to provide us with other services related to website activity and internet usage. Your IP address collected in this context will not be merged with other Google data.

You can prevent the storage of cookies by setting your browser accordingly.
You can also prevent the collection of the data generated by the cookie and related to your use of the website (including your IP address) and the processing of this data by Google by downloading and installing the following browser plug-in:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternatively, you can set an opt-out cookie.

Deactivate Google Analytics

This opt-out cookie only works in this browser and only for this domain. If you delete your cookies in this browser, you will have to click this link again.

This website also uses Google Analytics for a cross-device analysis of visitor flows, which is carried out via a user ID. You can deactivate the cross-device analysis of your usage in your customer account under “My data”, “Personal data”.

Google Privacy Policy:
https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

14. Retargeting / Remarketing / Referral Advertising

14.1. Facebook Custom Audience using the pixel process

On this website, we use the “Facebook pixel” of Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA (“Facebook”). If you have given your express consent, you can track the behavior of users after they have seen or clicked on a Facebook ad. This procedure is used to evaluate the effectiveness of Facebook advertisements for statistical and market research purposes and can help to optimize future advertising measures. The data collected is anonymous to us, so we cannot draw any conclusions about the identity of the user. However, data is stored and processed by Facebook so that a connection to the respective user profile is possible and Facebook can use the data for its own advertising purposes in accordance with the Facebook data usage guidelines (https://www.facebook.com/about/privacy/).

You can enable Facebook and its partners to place advertisements on and outside of Facebook. A cookie can be stored on your device for these purposes. These processing operations are only carried out when express consent has been given in accordance with Article 6 (1) (a) GDPR. Consent to the use of the Facebook pixel may only be given by users who are older than 13 years. If you are younger, please ask your legal guardian for permission. You can deactivate the use of cookies on your computer by setting your browser accordingly. However, this can mean that some functions on our website can no longer be used in full. You can also deactivate the use of cookies by third-party providers such as Facebook on the following website of the Digital Advertising Alliance: http://www.aboutads.info/choices/

14.2. Google AdWords remarketing

Our website uses the functions of Google Ads (formerly “Google AdWords”) remarketing, with this we advertise this website in the Google search results as well as on third-party websites. The provider is Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (hereinafter referred to as “Google”). For this purpose, Google places a cookie in the browser of your terminal device, which automatically enables interest-based advertising based on the pages you visit using a pseudonymous cookie ID and usually after 30 The processing takes place on the basis of our legitimate interest in the optimal marketing of our website and the exhaustion of the financial potential of our website. The legal basis is Art. 6 Para. 1 lit. a GDPR namely your express consent.

Any further data processing will only take place if you have agreed with Google that your internet and app browser history will be linked by Google to your Google account and that information from your Google account will be used to personalize advertisements that you will find on the web consider. In this case, if you are logged in to Google while visiting our website, Google will use your data together with Google Analytics data to create and define target group lists for cross-device remarketing. For this purpose, your personal data is temporarily linked by Google with Google Analytics data in order to form target groups.

You can permanently deactivate the setting of cookies for ad preferences by downloading and installing the browser plug-in available under the following link: https://www.google.com/settings/ads/onweb/

Alternatively, you can contact the Digital Advertising Alliance at the Internet address www.aboutads.info to find out about the setting of cookies and make settings for this. Finally, you can set your browser so that you are informed about the setting of cookies and individually decide whether to accept them or to exclude the acceptance of cookies for certain cases or in general. If you do not accept cookies, the functionality of our website may be restricted.

Privacy policy regarding advertising and Google:
https://policies.google.com/technologies/ads?hl=de

15. Tools and miscellaneous

Google reCAPTCHA

We use the reCAPTCHA function from Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland (“Google”) in accordance with Article 6 (1) (f) GDPR due to our legitimate interest in avoiding abuse and spam.

reCAPTCHA is a function that is intended to ensure that an entry is made by a natural person.
The service sends your IP address and any other data required by Google for the reCAPTCHA service to Google.

When using Google reCAPTCHA, your personal data may also be transmitted to the servers of Google LLC. come in the US.

Details on Google reCAPTCHA and Google’s privacy policy can be viewed at:
https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

16. Rights of the data subject

16.1. The applicable data protection law grants you comprehensive data protection rights (information and intervention rights) vis-à-vis the person responsible with regard to the processing of your personal data, about which we will inform you below:

– Right to information according to Art. 15 GDPR:
You can request confirmation from the person responsible as to whether personal data relating to you is being processed by the person responsible. In addition, you have the right to information about the purpose, the categories of personal data, the recipients, the planned duration of storage, and the existence of other rights such as correction of the data or the right to lodge a complaint with a supervisory authority, the origin of your data, if these were not collected by us, the existence of automated decision-making including profiling and, if necessary, meaningful information about the logic involved and the scope and the intended effects of such processing, as well as your right to be informed about the guarantees according to Art. 46 GDPR Forwarding of your data to third countries exist;

– Right to correction in accordance with Art. 16 GDPR:
You have the right to immediate correction of the incorrect data concerning you and/or the completion of your incomplete data stored by us; the correction or completion must be carried out immediately.

– Right to restriction of processing in accordance with Art. 18 GDPR:
You have the right to request that the processing of your personal data be restricted as long as the accuracy of your data, which you disputed, is checked, if you refuse to delete your data due to inadmissible data processing and instead request that the processing of your data be restricted if you use your data to assert, exercise or defend legal claims after we no longer need this data after the purpose has been achieved or if you have lodged an objection for reasons of your particular situation, as long as it has not yet been determined whether our legitimate reasons prevail;
If the processing of your personal data has been restricted, this data – apart from its storage – may only be used with your consent or for the purpose of asserting, exercising, or defending legal claims or protecting the rights of another natural or legal person or for reasons of important public interest processed by the Union or a Member State. If the processing restriction has been restricted, you will be informed by the person responsible before the restriction is lifted.

– Right to deletion in accordance with Art. 17 GDPR:
You have the right to the immediate deletion of your personal data if the requirements of Art. 17 Paragraph 1 GDPR are met. However, this right to deletion does not exist in particular – not exclusively – if the processing is necessary to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfill a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise, or defend legal claims

– Right to information in accordance with Art. 19 GDPR:
If you have exercised your right to correction, deletion, or restriction of processing, the person responsible is obliged to notify all recipients to whom your personal data has been disclosed of this correction or deletion of the data or restriction of processing, if this is not impossible or with a disproportionate effect, Effort is involved. You also have the right to be informed about these recipients.

– Right to data portability in accordance with Art. 20 GDPR:
You have the right to receive your personal data communicated to us in a structured, common, and machine-readable format or to request the transfer to another person responsible, as far as this is technically possible;

– Right of revocation according to Art. 7 Para. 3 GDPR:
You have the right to object at any time to the processing of your personal data, which is based on Art. 6 Para. 1 lit. e) or f) GDPR; this also applies to profiling based on these provisions.
You also have the right to revoke your data protection declaration of consent at any time with effect for the future. Withdrawing your consent does not affect the legality of the processing carried out on the basis of your consent up to the point of withdrawal.

– Right to lodge a complaint in accordance with Art. 77 GDPR:
Without prejudice to any other administrative or judicial remedy, you have the right to lodge a complaint with a supervisory authority, in particular in the member state of your place of residence, your place of work or the place of the alleged violation, if you are of the opinion that the processing of your personal data is against violates the GDPR.

16.2. Right to object

You have the right to object to the processing of your data at any time with effect for the future if we process your data after weighing up your interests due to our overriding legitimate interest.
If you make use of this right of objection, we will end the processing of your data if there is no evidence of overriding compelling reasons worthy of protection that prevent the termination or if further processing serves to exercise or defend legal claims.

17. Duration of storage of personal data

The duration of the storage of personal data depends on the statutory retention periods. After this period has expired, we routinely delete the data if they are no longer required to fulfill or initiate a contract and/or if we have no legitimate interest in the further storage.